Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange

22.03.2015 von LN

Das gegenwärtige traumhafte Wetter wird in der Landwirtschaft intensiv für die Saat genutzt. Jetzt kann man die Traktor-Piloten oft auf den Feldern mit ihrer Technik bestaunen. In Sachsen werden übrigens 55 % der Gesamtfläche landwirtschaftlich genutzt. Hauptsächlich wird Getreide angebaut. Weizen ist dabei der Spitzenreiter, gefolgt von Gerste, Roggen und Körnermais. Es folgen Raps, Silomais und Feldfutter, die 37 % der Ackerfläche einnehmen. Übrigens wird die Bedeutung des Grünlandes als Futtergrundlage immer geringer.

Flächennutzung Sachsen

Ackerland 39%

Grünland 13%

Sonstige Landwirtschaftsfläche 3 %

SUMME Landwirtschaft 55%

Wald 27% - Wasser 2% - Siedlung und Verkehr 13% - Sonstiges 3%

Quelle: LA für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie



Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange
Ostsachsen - Frühjahrsbestellung in vollem Gange