Herrnhut

Frontalunfall – zwei schwer Verletzte

03.01.2017 von LN

Ein 80-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem grauen VW Golf die „Alte B178“ aus Richtung Großhennersdorf in Richtung Herrnhut. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Golf auf gerader Strecke zwischen der Lindenallee und Euldorf in den Gegenverkehr und stieß mit einem orangen Suzuki zusammen. In der Folge schleuderte der Suzuki von der Fahrbahn, landete auf dem angrenzenden Feld und blieb auf dem Dach liegen. Die 58-jährige Suzuki-Fahrerin und der Golffahrer wurden schwer verletzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Straße bis in den späten Abend voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte
Frontalunfall – zwei schwer Verletzte