Kleinwolmsdorf

Holzschuppen in Flammen

17.03.2017 von LN

Am frühen Donnerstagmorgen sind Feuerwehr und Polizei in Kleinwolmsdorf zur Großerkmannsdorfer Straße geeilt. Auf einem Grundstück brannte neben einer Scheune ein Schuppen voller Kaminholz. Die Freiwilligen Wehren aus Arnsdorf, Wallroda, Fischbach und Kleinwolmsdorf waren mit 41 Kameraden im Einsatz. Sie löschten die Flammen und verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf die Scheune. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht umrissen. Warum der Brand ausbrach, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.