BAB4/ Burkau

Hand hing aus LKW-Anhänger

03.04.2017 von LN

Eine aufmerksame Pkw-Lenkerin war am Samstagnachmittag mit ihrem Fahrzeug auf der A 4 in Richtung Görlitz unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Burkau beobachtete sie einen Lkw bei welchem aus dem Anhänger eine menschliche Hand heraus hing. Da es sich um den 01. April handelte war es der Hinweisgeberin äußerst unangenehm ihre Beobachtungen der Polizei zu melden. Die Überprüfung ergab, dass es sich zumindest bei der Meldung der Bürgerin, nicht um einen Aprilscherz handelte, da aus dem Anhänger tatsächlich eine Gummihand heraus hing. Der Fahrer hatte sich lediglich einen (April-) Scherz erlaubt.