Bischofswerda

Betrunken in Graben gefahren

17.04.2017 von LN

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am frühen Samstagabend zu einem Unfall nach Bischofswerda gerufen. In einer Kurve bei den Horkaer Teichen war ein 26-Jähriger mit seinem Peugeot aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Der junge Mann verletzte sich dabei. Weitere Insassen befanden sich nicht im Fahrzeug. Ein Alkomattest bei dem Verunglückten ergab einen Wert von 0,82 Promille. Den Führerschein behielt die Polizei gleich ein. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird derzeit auf ca. 10.000 Euro geschätzt.