Kleinwelka

Papier- und Kleidercontainer abgebrannt

17.05.2017 von LN

In der Nacht zu Mittwoch sind in Kleinwelka die die Berufsfeuerwehr Bautzen, die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei zu brennenden Containern an der Großdubrauer Straße geeilt. Hier standen drei Papierboxen und ein Altkleider-Container in Flammen. Die Feuerwehr löschte die Flammen schnell, verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu der Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Der Sachschaden betrug nach ersten Schätzungen etwa 4.000 Euro.