Doberschau

Unfall nach Herzattacke?!

15.06.2017 von LN

Am Donnerstagvormittag kam es in Doberschau zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 49-Jähriger schwer verletzte. Der Mann war mit seinem Dacia Sandero unterwegs und kam aus bisher unbekannten Gründen von der Karl-Marx-Straße ab. Er durchfuhr einen Zaun und prallte mit seinem Wagen anschließend gegen einen Baum. Das Fahrzeug kippte durch die Kollision auf die Seite. Neben Rettungskräften und einem Notarzt waren auch die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren vor Ort, um den Fahrer aus dem verunfallten Auto zu retten. Ein Abschleppunternehmen nahm den nicht mehr fahrbereiten Pkw an den Haken, dadurch kam es zu einer etwa 20-minütigen Sperrung der Straße. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verkehrsdienst des Polizeireviers Bautzen hat die weiteren Ermittlungen zu den genauen Umständen der Kollision aufgenommen.


Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!
Unfall nach Herzattacke?!