Dresden

Dachbox im Keller angezündet

18.06.2017 von LN

Am frühen Samstagmorgen kam es gegen 4.50 Uhr zu einem wiederholten Kellerbrand auf der Rosenstraße( Lausitznews.de berichtete bereits). Dieses Mal ging im selben Haus eine im Fahrradkeller stehende Dachbox aus Kunststoff in Flammen auf. Dieser Brand sorgte für weitere, massive Brandschäden und Verrußungen im Wohnhaus. Auch hier vermutet die Polizei schwere Brandstiftung. Die Berufsfeuerwehr (Wache Altstadt) konnte das Feuer zügig löschen. Die Feuerwache Löbtau war ebenfalls alarmiert, da man wegen der starken Rauchentwicklung in den oberen Etagen zunächst einen Wohnungsbrand vermutete. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Morgen untersuchten Brandursachenermittler der Kriminalpolizei den Brandort. 
Die Polizei sucht Zeugen zu beiden Bränden.



Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet
Dachbox im Keller angezündet