Dresden

Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze

02.09.2017 von SN

Am Donnerstagabend kam es gegen 22.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen befuhr ein Transporter die Laubestraße. Offenbar missachtete an der Kreuzung Bertolt-Brecht-Allee einen vorfahrtsberechtigten Bus. Der Bus kam trotz sofort eingeleiteter Bremsmaßnahmen auf der regennassen Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und rammte den Transporter. Im weiteren Verlauf fällte der Bus eine Straßenlaterne, der Transporter landete durch den Aufprall am Zaun eines Gebrauchtwagen-Handels - beschädigte dort noch 4 PKW. Insgesamt wurden drei Personen - offenbar 2 in dem Transporter sowie eine im Bus verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Hergang aufgenommen.


Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze
Bus rammt Transporter in Gebrauchtwagen-Handel: Drei Verletze