BAB14

PKW prallt auf LKW und fängt Feuer

02.09.2017 von LN

Am Freitagnachmittag sorgten mehrere Verkehrsunfälle und der starke Regen für Behinderungen auf der BAB 14 zwischen Döbeln und Nossen:Gegen 16.40 Uhr fuhr ein PKW Citroën C3 in Höhe der Raststätte Hansens Holz (zwischen Nossen-Nord und Döbeln-Ost) auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Der Citroën fing daraufhin Feuer. Als die Feuerwehren eintraf, stand der Kleinwagen in Flammen. 
Beide Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Nossen löschte den Brand mit Wasser und Schaum. Der Citroën brannte aus und hat nur noch Schrottwert. Wegen des Einsatzes war die Richtungsfahrbahn Leipzig gesperrt. Der Verkehr wurde über die Raststätte geleitet. Es bildete sich ein langer Stau in Richtung Leipzig,