Uhyst/Spree

Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte

05.09.2017 von LN

Heftiger Unfall am Montagmittag gegen 12:15 Uhr auf der B156 bei Uhyst/Spree: An einer abbiegenden Hauptstraße prallte ein Motorrad mit voller Wucht gegen einen VW Passat. Dieser wurde durch die Wucht mehrere Meter bis an den Straßenrand geschleudert. Das Zweirad kam auf der gegenüberliegenden Seite zum Liegen. 
Beide Fahrzeugführer mussten mit schwersten Verletzungen in umliegende Kliniken eingeliefert werden. Über die Schwere der Verletzungen beim Kradfahrer liegen derzeit noch keine Informationen vor.
Der Unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Es wird zu klären sein, wie schnell beide Fahrzeuge an der 90 Grad scharfen Kurve waren und was den schweren Unfall auslöste.
Die Bundesstraße war für mehr als 2 Stunden voll gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau in alle Richtungen.



Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte
Motorrad kracht gegen Passat: Zwei Schwerverletzte