Dresden

Mercedes kollidiert mit Straßenbahn

09.10.2017 von LN

Am Samstag kam es gegen 15.15 Uhr auf der Sternstraße zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Brockwitzer Straße wollte der Fahrer eines PKW Mercedes-Benz S-Klasse die Straßenbahngleise kreuzen. Dabei übersah er vermutlich eine in Richtung Kaditz fahrende Straßenbahn der Linie 13. Die Straßenbahn von Typ NGT D8 DD stieß mit dem Mercedes zusammen. Dabei zog sich der Mercedesfahrer Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Aus dem Mercedes trat eine große Menge Betriebsstoffe aus. Da noch mehrere Autofahrer durch die Unfallstelle fuhren, verteilten sie das Öl auf ca. 100 Meter. Die Berufsfeuerwehr setzte deshalb ein Spezialfahrzeug (Gerätewagen Ölspurbeseitigung) ein, um die Ölspur zu beseitigen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. 
Der Straßenbahnverkehr nch Kaditz war unterbrochen und die Sternstraße in landwärtiger Richtung gesperrt.



Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn
Mercedes kollidiert mit Straßenbahn