BAB4

Parkplatznot sorgt für Unfall an Rastanlage

12.10.2017 von LN

Wie gefährlich die derzeitige Parkplatznot an der BAB 4 ist, zeigt ein Verkehrsunfall am Mittwochabend an der Rastanlage Oberlausitz-Nord. Ein Tanklastzug stellte sich, mangels Parkplatzkapazität an den rechten Fahrbahnrand, so dass der 53-jährige Fahrer seine vorgeschriebene Pause durchführen konnte. Gegen 21:00 Uhr streifte ein 47-jähriger Fahrer eines Sattelzuges beim Vorbeifahren den Tanklaster im Bereich des Tanks und verursacht einen Schaden von circa 5.000 Euro. Der Tank war mit Heizöl beladen und wurde glücklicherweise selbst nicht ernsthaft beschädigt. Nicht auszudenken, in was für einer Katastrophe der Zusammenstoß hätte enden können.