Dresden

PKW bleibt im Gleisbett der Straßenbahn stecken

06.11.2017 von LN

Am Sonntagabend kam es gegen 21.15 Uhr auf der Sternstraße zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines PKW Mitsubishi Colt war in landwärtiger Richtung unterwegs. Bei starkem Regen übersah sie vermutlich die abzweigende Fahrbahn und mit ihrem Kleinwagen ins Gleisbett der Straßenbahn. Hier blieb der Mitsubishi stecken. Die Straßenbahnen der Linie 9 nach Kaditz waren blockiert und konnten in beiden Richtungen nicht mehr fahren. Erst der Abschleppdienst konnte den Wagen wieder auf die Fahrbahn ziehen und alle Beteiligten ihre Fahrten fortsetzen. Die Straßenbahnstrecke nach Kaditz war für über eine Stunde blockiert.