Groß Särchen

64-jähriger Raser kracht in Gegenverkehr

06.11.2017 von LN

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 16:00 Uhr auf der B96 zwischen Groß Särchen und Maukendorf ( Bei Hoyerswerda). Der 64-jährige Fahrer eines BMW 3er fuhr auf der Bundesstraße offenbar mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Vor der langgezogenen und unübersichtlichen Rechtskurve scherte er nach links aus und fuhr auf der Gegenfahrbahn. Er wollte trotz durchgezogener Mittellinie weitere Fahrzeuge überholen. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Kia Picanto. Die 46-jährige Frau in dem Kleinwagen konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem BMW. Sie wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Nachdem die Feuerwehr sie befreite, wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Der BMW-Fahrer wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei ermittelt nun die genauen Umstände. Einige Autofahrer gaben vor Ort an, dass der BMW sie bereits in waghalsigen Manövern überholt hat.