Bischofswerda - Alles kann, nichts muss: Schnuppertag im Swingerclub

30.01.2010 von Christian Essler

Der Swingerclub "Club Privat" in Bischofswerda - für viele eine bekannte Anlaufstelle zum Entspannen und Ausleben von Bedürfnissen - für andere eher ein Schmuddelort.

Am heutigen Samstag öffnete der Club für Interessierte - Tag der offenen Tür der anderen Art.

An mehreren Tagen der Woche hat der Club geöffnet und empfängt die Gäste mit verschiedenen Aktionen und Mottoabenden.Spaß am Swingen, am Zusammensein - dabei wird Hygiene groß geschrieben.

Mehrere Bars, abgetrennte Kontaktséparées,  sowie eine Massageecke und den Whirlpool können die Gäste für einen festen Betrag genießen.

Wichtig ist: gesietzt wird nicht.

Wir haben Agnes Stüwe, welche den Club mit ihrem Mann betreibt, ein wenig über die Idee und den Club selbst befragt.



Bischofswerda - Alles kann, nichts muss: Schnuppertag im Swingerclub