Ein vorweihnachtliches Geschenk: Neben einem Herrnhuter Weihnachtsstern übergab heute Landrat Harig die umgebaute Rettungswache Bautzen-Ost an der Flinzstraße.

Am Donnerstagabend hat die Polizei die Mitteilung über einen gestürzten Radfahrer an der S 126 zwischen Weißkeißel und Weißwasser erhalten.

Am Donnerstagabend verursachte ein alkoholisierter Pkw-Fahrer im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen einen Verkehrsunfall.

Am Donnerstag kam es gegen 16.25 Uhr auf der S 183 zwischen Lungkwitz und Hausdorf zu einem Verkehrsunfall.

Zwei Fahrzeugführer, die unter Drogeneinfluss auf der BAB 4 in Richtung Landeshauptstadt unterwegs waren, stellte am Mittwoch eine Streife der Autobahnpolizei nahe der Anschlussstelle Uhyst.

Am Mittwochmittag wurden gegen 12.45 Uhr der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei an eine Schule nach Freital an der Zauckeroder Straße gerufen.

Ein Fahrzeugführer verursachte am Mittwochnachmittag innerhalb kurzer Zeit drei Unfälle an der Hauptstraße in Naundorf. Schließlich ließ er sein Auto auf einem Feld zurück und flüchtete zu Fuß.

Zwei Höhepunkte erwarten die Tiere und Besucher zum Jahresausklang im Zoo Hoyerswerda: die Bescherung der Tiere am 23.Dezember und die Weihnachtsführung am 27. Dezember 2018.

Am Mittwochmorgen kam es gegen 6.30 Uhr auf der BAB 4, zwischen der Anschlussstellen Siebenlehn und Berbersdorf zu einem Verkehrsunfall.

Bei Jiedlitz kam es am Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Zu einem weihnachtlichen Konzert laden Schüler des Christian-Weise-Gymnasiums Zittau.

Am Montag wie auch am Dienstag versuchten Betrüger im Bereich Radibor und Kubschütz arglose Bürger um ihr Geld zu bringen.

Am Montagabend gegen 21:40 Uhr kontrollierten Bundespolizisten auf der BAB 4, nahe Bautzen, einen polnischen PKW.

In der Nacht zum Mittwoch wurde die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) gegen 23.30 Uhr auf die Bautzner Straße gerufen.

Am Dienstag kam es im Zittauer Westen zu einem Unfall.