Am Freitagmittag ereignete sich am Gesundbrunnenring in Bautzen ein Verkehrsunfall bei dem eine 77-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Eine Zeugin fand die lebensbedrohlich Verletzte in Höhe des Röhrscheidtbades nahe der Kreuzung Muskauer und Kreckwitzer Straße auf der Fahrbahn liegend.

Die Polizei bat am 08. Februar diesen Jahres um die Mithilfe der Bevölkerung und der Medien bei der Suche nach einem 83-jährigen Mann aus Steinigtwolmsdorf. Heinz Eckert hatte am Morgen des 7. Februar sein Wohnhaus am Hohwaldweg verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthalts.

Bis zum Sommerurlaub dauert es noch ein paar Monate, doch eine kleine Auszeit vom Alltag schadet nie. Dafür muss man nicht unbedingt ins Ausland fliegen, denn auch Deutschland hat viele schöne Ecken. Zum Beispiel Hamburg - nicht umsonst gilt die Hansestadt als beliebteste Stadt der Deutschen.

Aufregung am Sonnabend in Bautzen: Mehrere Streifenwagen und Rettungswagen eilten auf die Steinstraße. Noch vor Ort wurden zwei Personen in Gewahrsam genommen.

Empört rief eine 34-Jährige am Samstagvormittag die Polizei nach Wittichenau.

Heute errichtet das Kinderland Böhm aus Hoyerswerda wieder einen großen Indoor Spielplatz in Bautzen.

Ein 41-jähriger Tscheche entwendete in der Dresdner Altmarktgalerie diverse Waren, wurde durch einen Detektiv dabei beobachtet und verfolgt.

Im Kulturhistorischen Museum Görlitz läuft noch bis Mitte April die Ausstellung "Im Moment. Fotografie aus Sachsen und der Lausitz". Sie ist ein gemeinsames Projekt mit der Staatlichen Kunstsammlung Dresden, mit der das Museum Görlitz seit vielen Jahren kooperiert.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Samstagmittag nach Wilthen gerufen. Hier kam es in einem Zweifamilienhaus zu einer Explosion.

Ziemlich dreist schlug ein Unbekannter in Görlitz zu. Er stahl Freitagmittag auf der Carl-Friedrich-Gauß-Straße das private Fahrrad samt Posttasche eines Briefboten.

Am Freitagvormittag kam es gegen 11.05 Uhr auf der Flügelwegbrücke zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW.

Am Donnerstagmorgen geriet ein 43-Jähriger mit seinem Transporter auf  der B 156 bei Boxberg in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem VW eines 39-Jährigen.

Am Freitagmittag ereignete sich am Gesundbrunnenring in Bautzen ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin.

Am Donnerstag kam es gegen 17.15 Uhr auf der BAB 4 zu einem Verkehrsunfall. Zwischen dem Autobahndreieck Dresden-West und der Anschlussstelle Dresden-Altstadt war der Fahrer eines PKW Skoda Octavia mit seinem Wagen und einem Anhänger ins Schleudern geraten.

Dass sich auch ein Lippenpflegestift als Versteck oder zumindest als Transportbehältnis für Drogen eignet, erfuhren Bundespolizisten gestern Vormittag in Görlitz.