Cottbus - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach vermissten Mädchen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der jetzt 13 Jahre alten Franziska Rowe. Die damals noch 12-jährige Schülerin wird seit dem 05.10.2017 aus Cottbus vermisst.

Nach einem Arztbesuch sollte sie zur Schule gehen und wurde danach in ihrer Wohnunterkunft in der Cottbuser Puschkinpromenade erwartet. Als sie dort nicht eintraf, informierte die Einrichtung die Polizei. Franziska hat sich in der Vergangenheit besuchsweise auch bei ihrer Mutter in der Gemeinde Groß Schacksdorf-Simmersdorf bei Forst/Lausitz aufgehalten.
Da die bisherigen Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizei  - auch unter Einbeziehung der Öffentlichkeit über die Medien - nicht zum Auffinden von Franziska führten, bittet die Polizei die Bevölkerung nochmals eindringlich um Unterstützung.

Tags: Fahndung