Dresden - PKW macht sich selbstständig und brennt aus

Am Donnerstagabend kam es gegen 23.30 Uhr auf der Straße "Zur Wetterwarte" zu einem PKW-Brand. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Fahrer eines Sicherheitsdienstes sein Dienstauto am Straßenrand abgeparkt.

Aus ungeklärter Ursache machte der PKW Ford Fiesta selbständig und rollte die Straße hinunter. Einige Meter später prallte der Ford gegen einen Verteilerkasten der DREWAG. Der Verteilerkasten und der Ford fingen Feuer. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Kleinwagen lichterloh. Die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) und die Freiwillige Feuerwehr Klotzsche konnten den Brand zügig mit Wasser und Schaum löschen. Dennoch brannte der Frod aus. Ein Techniker der DREWAG schaltete den Anschluß des Verteilerkasten stromlos

Tags: Brand Unfall