Dresden - Kinder sexuell belästigt - Öffentlichkeitsfahndung

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem Mann, der sich im März an der Bushaltestelle Altplauen vor zwei Mädchen entblößt hat. 

Der Mann sprach die beiden Mädchen  im Alter von sechs und neun Jahren am 23.03.2018 gegen 15:15 Uhr an einer Bushaltestelle an der Straße Altplauen an und entblößte dabei sein Geschlechtsteil. Kurz darauf entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung.

Der Täter war zwischen 40 und 50 Jahre alt. Er hatte fast Glatze und hinkte. Zum Tatzeitpunkt trug er eine braun-gelbe Steppjacke sowie eine blaue Jeans und hatte einen Rucksack bei sich.


Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- etwa 40 bis 50 Jahre alt
- ca. 1,70 m groß
- graues Haar
- Dreitagebart
- zur Tatzeit trug er eine braun/gelbe Steppjacke

Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein Phantombild des Tatverdächtigen erstellt werden.

Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann? Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Tags: Fahndung