Kringelsdorf - Zwei Hunde bei Brand verendet

Donnerstagmittag hat es in einem Wohnhaus an der Schadendorfer Straße in Kringelsdorf gebrannt.

Die freiwillige Wehr des Ortes löschte die Flammen in der Waschküche des Hauses mit Unterstützung der Feuerwehren aus Reichwalde, Boxberg und Klitten sowie der Werksfeuerwehr des Kraftwerkes schnell. Der Eigentümer war bei Feststellung des Feuers nicht zugegen. Anwohner waren aufgrund der Qualmentwicklung darauf aufmerksam geworden. In dem verschlossenen Raum fanden die Retter zwei tote Mischlingshunde. Die Ursache des Feuers ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in alle Richtungen aufgenommen.

Tags: Brand