Dresden - Polizei fahndet nach diesem Mann

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem Mann, der Anfang Dezember des vergangenen Jahres einen Jugendlichen (damals 15 Jahre) geschlagen hat.

Der Unbekannte war in einer Straßenbahn der Linie 11 zwischen den Haltestellen Bahnhof Neustadt und Albertplatz mit einem Mann in Streit geraten. Als der 15-Jährige schlichten wollte, erhielt er von ihm unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht.
Der Täter ist zwischen 25 und 35 Jahre alt und etwa175 cm bis 185 cm groß.
Zur Tatzeit trug er einen Vollbart und kurze Haare.
Mit Hilfe von Bildern der Überwachungskamera der Straßenbahn sucht die  Kriminalpolizei jetzt nach dem Täter.

Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Mittlerweile hat sich der Mann aus dem Landkreis Bautzen bei der Polizei gemeldet, die Fahndung ist damit aufgehoben. 

Tags: Fahndung