Bahretal - Lagerhalle mit Heu geht in Flammen auf

Am Dienstagabend kam es gegen 21.30 Uhr in Niederseidewitz zu einem Großbrand.

Auf dem Gelände der örtlichen Agrargenossenschaft brannte eine ca. 50 x 25 Meter große Lagerhalle mit eingelagertem Heu. Als die Feuerwehr eintraf, standen die Halle und das Heu lichterloh in Flammen. Den Bauern gelang es noch, die Kühe des benachbarten Stalls in Sicherheit zu bringen. Die Feuerwehr mußte das Löschwasser aus einem kilometerweit entfernten Rückhaltebecken mit Tanklöschfahrzeugen heranschaffen. Neben dem Gelände befand sich nur ein Hydrant. Als die Kameraden den Hydranten "anzapften" brach in den umliegenden Orten die Wasserversorgung zusammen. Die Dresdner Berufsfeuerwehr schickte einen Container mit Löschschaum, da die Schaumvorräte vor Ort nicht ausreichten. Ca. 100 Feuerwehrleute kämpften die gesamte, schwüle Nacht hindurch gegen die Flammen. Die Löscharbeiten werden wahrscheinlich bis in den Nachmittag andauern.

Tags: Brand