Schleife - Bauarbeiter finden Granate

Bei Schachtarbeiten in Schleife im Bereich der Spremberger Straße fanden Bauarbeiter am Dienstagmittag eine Fliegergranate aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Munition lag plötzlich in der  Baggerschaufel. Die Arbeiten wurden unverzüglich eingestellt. Eine Streife des örtlichen Reviers sicherte den Fundort ab. Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes bargen die Granate ohne weitere Zwischenfälle.

 

Die Polizei rät:

 

  • Beim Auftreten von  Fundmunition stellen Sie sofort alle Arbeiten ein und halten weiträumig Abstand. Auch nach über siebzig Jahren sind die Kampfmittel immer noch gefährlich.
  • Verständigen Sie bei Fund immer die Polizei.
Tags: Allgemein