Hoyerswerda - Brand in leerstehender Kaufhalle

Erst in jüngster Vergangenheit rückten die Kameraden an die gleiche Stelle aus.

Am Donnerstagnachmittag kam es in Hoyerswerda an der Straße des Friedens zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Gegen 17 Uhr ging in der Leitstelle ein Notruf ein. Eine leerstehende Kaufhalle mitten in der Stadt sollte brennen.

Schnell eilten die Kameraden an den Ort des Geschehens. Bereits vor zwei Wochen brannte es im gleichen Objekt. Durch die starke Rauchentwicklung ging man schnell vom Schlimmsten aus, doch glücklicherweise konnten die Kameraden das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und schließlich knapp zwei Stunden nach Eintreffen löschen.

Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise handelt es sich um Brandstiftung.

Tags: Allgemein