Ralbitz - Kinder erschreckt - Zeugen gesucht

Ein Mann soll am vergangenen Freitag zwei Mädchen in Rosenthal erschreckt haben.

Die Kinder führten am Nachmittag den Nachbarshund am Wallfahrtsweg aus, als sie den Angaben nach einen maskierten Mann im Gebüsch entdeckten. Die Mädels liefen schnell weiter und waren verschreckt. Der Fremde soll ihnen in einigen Metern Abstand gefolgt sein, habe sie jedoch nicht angesprochen.

 

Der Polizei wurde der Sachverhalt am Montag bekannt und sucht nun Zeugen:

  • Wer hat eine schwarz gekleidete Person am Freitag in der Nähe des Wallfahrtsweges gesehen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Kamenz unter der Rufnummer 03578 352 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Tags: Fahndung