Dresden - PKW kollidiert mit Krad

Am Donnerstag kam es gegen 8.40 Uhr auf der Fritz-Reuter-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Die Fahrein eines VW Touran wendete nach dem Ausparken und übersah vermutlich einen hinten kommenden Motorradfahrer. Das Motorrad Ducati prallte gegen die Fahrerseite des Touran. Der Biker wurde anschließend noch ca. 15 Meter durch die Luft geschleudert. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die VW-Fahrer wurde ebenfalls verletzt. Nach der Kollision schleuderte der VW noch gegen einen parkenden PKW Smart. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Straßenbahnbetrieb auf der Linie 13 war bis 11 Uhr unterbrochen. Die Verkehrsbetriebe richteten einen Ersatzverkehr ein. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall