Schwarzkollm - Feuerwehr löscht 8000 qm Waldbrand

Am Sonntagvormittag, um 10:10 Uhr, wurden die Feuerwehren der Stadt Hoyerswerda zu einem Waldbrand nach Schwarzkollm am Petzerberg alarmiert.

Vor Ort angekommen wurde festgestellt, dass fünf Stellen brannten, mit einer Gesamtfläche von ca. 8000 Quadratmetern im Hochwald. Aufgrund der vorgefundenen Situation wurden noch weitere Feuerwehren der umliegenden Ortschaften alarmiert. Zum Einsatz kamen Tanklöschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda, sowie der Freiwilligen Feuerwehren Schwarzkollm, Knappenrode, Lauta, Bernsdorf und Wittichenau.
Des Weiteren waren die Feuerwehren der Freiwilligen Feuerwehren Hoyerswerda Altstadt, Michalken, Bröthen, Dörgenhausen und Leippe vor Ort. Insgesamt waren 45 Kameraden im Einsatz.
Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Einsatz gegen 14:30 Uhr beendet.

Tags: Brand