Dresden - Kastenwagen ging in Flammen auf

Am Samstag brannte gegen 1.35 Uhr ein auf der Tizianstraße geparkter Kastenwagen Renault Kangoo.

Als die Feuerwehr eintraf, stand der Renault lichterloh in Flammen. Mit Schaum aus einem Strahlrohr löschten die Kameraden den Brand. Der Renault brannte aus und hat nur noch Schottwert. Durch die große Hitze wurde ein vor dem Renault parkender PKW Skoda beschädigt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr (Wachen Löbtau und Striesen) und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Tags: Brand