Bautzen - Jugendlicher vom Hund gebissen - Zeugen gesucht

Ein Hund hat am vergangenen Montag in Bautzen einen Jugendlichen ins Bein gebissen und verletzt. Der 14-Jährige lief gegen 14:00 Uhr auf der Steinstraße entlang und passierte eine ältere Frau, die einen weiß-braunen Hund an ihrem Rollator mitführte.

Als der Junge auf ihrer Höhe war, biss das Tier unvermittelt in sein linkes Knie und hinterließ eine Wunde, die in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Die Hundeführerin gab ihre Daten nicht an. Daher suchen die Ermittler nach Zeugen. Der Geschädigte beschrieb die Frau wie folgt: Die Dame war etwa 65 bis 70 Jahre alt, zirka 162 cm groß und hatte rot-bräunliche, kurze Haare. Sie trug eine orangene Jacke und führte neben dem Hund einen Rollator mit. Auch zwei etwa 40- jährige Männer waren zum Zeitpunkt des Hundebisses in der Nähe gewesen.

Hinweise zum Sachverhalt, zur Hundeführerin und den zwei Männern nimmt das Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Tags: Allgemein