BAB4 - Polizisten fangen jungen Schwan ein

Auf Abwegen, in diesem Fall auf der Bundesautobahn 4, befand sich am Donnerstag ein junger Schwan.

Mehrere Nutzer der Autobahn informierten die Polizei über den Vogel am Fahrbahnrand. Kurz vorm Dunkelwerden fahndeten Autobahnpolizisten dann nach dem Tier und konnten es schließlich unversehrt einfangen. Da gegen den Schwan nichts vorlag, was eine Festnahme begründet hätte, wurde er am Teich in Rammenau wieder freigelassen; natürlich in der Hoffnung, dass er sich nicht wieder zur Autobahn verirrt.

Tags: Allgemein