Bautzen - Neuer Bürgerpolizist

Mit Polizeihauptmeister Steffen Schönfelder hat das Polizeirevier Bautzen einen neuen Bürgerpolizisten bekommen. Der 42-Jährige hat Anfang September die Aufgabe übernommen und betreut die Bereiche Bautzen sowie Göda. Damit ist er einer von insgesamt 14 Bürgerpolizistinnen und Bürgerpolizisten im Zuständigkeitsbereich des Bautzener Reviers.

Als Bürgerpolizist ist Herr Schönfelder ein wichtiger Netzwerker, der sich in enger Zusammenarbeit mit anderen Behörden, wie der Stadt oder dem Landkreis, um die Belange der Bürger kümmert und persönlicher Ansprechpartner für die Anliegen der Einwohner ist. Zudem pflegt er intensiven Kontakt zu den Gewerbetreibenden, Kindergärten, Schulen, Vereinen, Kirchen und anderen Institutionen seines Betreuungsgebietes.

Der Polizeihauptmeister ist bereits seit 16 Jahren im Dienst und konnte schon vielseitig polizeiliche Erfahrung sammeln. So war er viele Jahre im Einsatzzug der Polizeidirektion Görlitz sowie im Streifendienst des Polizeireviers Bautzen tätig. Darüber hinaus lag die regelmäßige Einsatzfortbildung der Kollegen in seiner Verantwortung.

Auch privat hält sich Steffen Schönfelder gern fit. Dem Basketball gehört sowohl als Spieler als auch als Trainer seine sportliche Leidenschaft. Seit über 20 Jahren ist er im Verein aktiv. Der dreifache Familienvater ist verheiratet und als gebürtiger Bautzener stark mit der Region verwurzelt.

Polizeihauptmeister Schönfelder hat seinen Dienstsitz im Polizeirevier Bautzen an der Taucherstraße und ist telefonisch unter der Rufnummer 03591 356-218 zu erreichen.

Tags: Allgemein