Großschirma - Fahrzeuge kollidierten auf der Bundesstraße - Stau im Berufsverkehr

Am Mittwochmorgen kam es gegen 6.20 Uhr auf der B 101 in Siebenlehn zu einem Verkehrsunfall.

In Höhe der Autobahnabfahrt Siebenlehn stießen ein PKW Mercedes-Benz GLE Coupé und ein PKW Volvo XC90 zusammen. Vermutlich hatte der Mercedesfahrer den auf der Bundesstraße fahrenden Volvo übersehen und ihm die Vorfahrt genommen.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Dennoch kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Freiwillige Feuerwehr Siebenlehn nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf.

Tags: Unfall