Unsere Top 5 für Urlaub in Holland am Meer mit Kindern

Planen Sie schon Ihren nächsten Familienurlaub? Soll es an den Strand gehen? Dann sollten Sie definitiv die Niederlande in Betracht ziehen. Um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen, haben wir Ihnen hier unsere Top 5 Reiseziele für Urlaub in Holland am Meer mit Kindern zusammengesucht.

Badespaß in Nordholland

Wenn man ans Meer fährt, liegt ein Badeurlaub natürlich am Nächsten. Und dafür eignen sich die Strände Hollands hervorragend! Es gibt viele kinderfreundliche Strände in Nordholland. Hier finden Sie Spielplätze, Hüpfburgen und Kids-Zonen an jeder Ecke. Das Meer in Holland bleibt relativ lange flach, so dass es sich toll zum Plantschen mit den Klein(st)en eignet.

Die größte der Wattinseln ist Texel, ein beliebtes Reiseziel für Einheimische und Touristen. Die kilometerlangen Strände und Dünen laden zum Entdecken und Erforschen ein. Einige Strandabschnitte werden im Sommer überwacht, sodass Sie ohne Bedenken mit Ihren Kindern dort plantschen können. Auch Urlaub in Holland am Meer mit Hunden ist hier kein Problem, diese sind fast überall erlaubt.

Und wenn Sie schon einmal auf der schönen Insel Texel sind, sollten Sie unbedingt den Nationaal Park Duinen van Texel und das dort gelegene Ecomare besuchen. Hier erfahren Sie alles über Seehunde, Schweinswale und andere Tiere und können sogar bei Fütterungen zusehen. Ihre Kinder werden begeistert sein!

Etwas weiter südlich finden Sie den Küstenort Sint Maartenszee, und mit ihm den wohl schönsten Familienstrand Hollands. Der Strand ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, ein Eco-Label, das Sauberkeit und Sicherheit garantiert. Das ist der perfekte Platz für alle, die Urlaub in Holland am Meer mit Kindern etwas ruhiger gestalten möchten. Frei von Touristenmassen und lauter Musik haben Sie hier viel Freiraum für diverse Aktivitäten mit Ihren Kindern. Für die Kleinsten gibt es außerdem ein separates Kinderbad.

Ein weiterer Spot für Urlaub in Holland am Meer mit Kindern ist definitiv Zandvoort. Der Strand ist nur 30 Minuten von der Hauptstadt Amsterdam entfernt und eignet sich dank des flachen Wassers gut für einen Badeausflug mit Kindern. Auch hier kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. In der Nähe ist nämlich der Nationalpark Zuid-Kennemerland mit seinen wunderschönen Dünen.

 

Familienurlaub in Südholland

Der Süden Hollands ist aber auch nicht zu vergessen! Auch hier können Sie viele nette Orte mit Ihrer Familie und Kindern erkunden. Die folgenden zwei Strände haben es uns besonders angetan.

Etwas ruhiger haben Sie es in Kijkduin, einem Badeort in Den Haag. Dieser ist nicht so überlaufen wie der Nachbarstrand in Scheveningen und bietet vor allem für die jüngeren Kids viel Abwechslung. Piratenboote, Aussichtstürme und Spielplätze – dort werden Kinderaugen zum Strahlen gebracht! Die umliegenden Dünen eignen sich außerdem hervorragend für Ausflüge auf dem Fahrrad oder für ausgedehnte Wanderungen. Und natürlich können Sie den Urlaub dort auch gut mit einem Trip nach Den Haag verbinden, einer absolut sehenswerten Stadt!

 

Mit Noordwijk finden Sie einen weiteren Strand, der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Und das bereits mehrmals in Folge! Die vielen Kinderattraktionen sprechen hier für sich. Hoch hinaus geht es auf den Dünen, die den Strand umgeben. Von dort oben haben Sie auf jeden Fall einen wunderschönen Ausblick auf Meer, Strand und Natur. Und auch Schlechtwetter ist in Noordwijk keine Ausrede. Besuchen Sie dann unbedingt den KidsZoo, einen 2000m² großen Indoor-Spielplatz für Kinder von 1 bis 12 Jahren. Für die älteren Kids ist das Space Expo ein echtes Highlight. Besuchen Sie mit Ihrer Familie die erste Raumfahrtausstellung Europas und erfahren Sie alles über Astronauten und die ersten Menschen auf dem Mond.

Haben wir Ihnen einen Urlaub in Holland am Meer mit Kindern schmackhaft gemacht? Sehr gut, dann schnappen Sie sich Kind und Kegel und auf geht’s!

 

 

Tags: Allgemein