Schirgiswalde - PKW kommt auf Ölspur ins Rutschen - 1 Verletzte

Am Dienstagabend ereigneten sich in Schirgiswalde zwei Verkehrsunfälle.

Eine 77-jährige Renault-Lenkerin befuhr die Bautzener Straße in Richtung Sohland. Plötzlich zog der Pkw der Seniorin nach links und überrollte eine Verkehrsinsel. Die Rentnerin verletzte sich bei der Kollision mit einem Verkehrsschild und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Schirgiswalde sicherte die Unfallstelle ab und fing auslaufende Betriebsstoffe des Autos auf. Eine Fachfirma wurde schließlich mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt. Der Sachschaden betrug in Summe rund 10.000 Euro.

In der Gegenrichtung ereignete sich kurz darauf ein weiterer Unfall zwischen zwei Pkw. Die vorausfahrende 43-jährige Mini-Lenkerin bremste, weil Fahrzeugteile auf der Fahrbahn lagen. Der 18-jährige Fahrer des nachfolgenden Opel erkannte das zu spät und fuhr auf den Mini auf. Der Gesamtschaden dieses Unfalls betrug circa 2.800 Euro. Verletzt wurde niemand.

Tags: Unfall