Hoyerswerda - „Zahl, was du willst!“ im Zoo & Schloss Hoyerswerda

Zur Adventszeit heißt es in Zoo & Schloss Hoyerswerda – „Zahl, was du willst“. Vom 1. bis zum 21. Dezember können die Besucher den Eintritt für den Zoo und das Schloss Hoyerswerda selbst festlegen und entscheiden damit eigenständig, was ihnen der Besuch wert ist.

Im letzten Jahr wurde die Aktion das erste Mal durchgeführt und das mit Erfolg. Fast doppelt so viele Gäste wie im Vorjahr waren zur Adventszeit in Zoo & Schloss Hoyerswerda. Neben den Besucher, die die Aktion als kostenfreie Möglichkeit nutzten, gab es auch die, die mehr als den üblichen Eintrittspreis zahlten. Viele der Besucher, nutzten den Zoobesuch, um noch kleine Weihnachtsgeschenke oder Gutscheine im Zooshop zu erwerben.

Mit Hilfe der Adventsaktion möchte der Zoo Hoyerswerda zeigen, dass es auch in der kalten Jahreszeit viel zu entdecken gibt. Nicht nur die Bärenbrüder Björn und Bengt toben im Herbst und Winter auf ihrer Anlage. Tiger, Lamas, Trampeltiere und Co. stören sich genauso wenig an der Kälte wie Ouessantschafe und Europäische Fischotter. Ihr dickes Fell oder eine gut isolierende Fettschicht hält sie bei eisigen Temperaturen schön warm. Als besonderes Highlight und im Tausch mit der Pinguinfütterung bietet der Zoo Hoyerswerda eine tägliche Schaufütterung des Südlichen Kugelgürteltieres Günther um 14:45 Uhr im Tropenhaus an. Dabei kann man sich wunderbar aufwärmen und anschließend den Schwarzen Teufelsrochen bei ihrem Wasserflug im Amazonas-Aquaterrarium oder das relaxte Faultier Carlo beim Abhängen beobachten.

Wer Lust auf eine Reise in die Vergangenheit hat, der kann auch die neuen Dauerausstellungen „LehrReich“ und „ErlebnisReich“ im Schloss & Stadtmuseum besichtigen. Im zweiten Obergeschoss sind außerdem die Sonderausstellungen „Im Moor“ mit Werken regionaler Künstler sowie „75 x Hoyerswerda“ anlässlich der 750-Jahr-Feier zu sehen.

Die Aktion läuft vom 1. bis 21. Dezember und gilt für den Zoo und das Schloss Hoyerswerda. Ausgenommen sind Jahreskarten, Gutscheine, Zooschule und Veranstaltungen.

Tags: Allgemein