BAB4 - Unter Drogeneinfluss am Steuer

Autobahnpolizisten haben am Donnerstagnachmittag auf der BAB 4 bei Kodersdorf einem Seat-Fahrer die Weiterreise untersagt.

Bei der Kontrolle des 32-Jährigen fiel den Beamten dessen deutlich verlangsamte Augenreaktion auf. Ein Drogentest verriet den Konsum von Cannabis. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Sollte sich der Vorwurf nach einer Analyse bestätigen, werden mindestens 500 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Zentralregister auf den Betroffenen zukommen. Die Bußgeldstelle der Landesdirektion wird sich mit der Ordnungswidrigkeit befassen.

Tags: Allgemein