Goldbach - Mit 1,64 Promille Unfall verursacht

Am Mittwochabend kam es in Goldbach auf der Dresdener Landstraße zu einem Unfall. Ein 51-Jähriger war mit seinem Citroen auf der Bundesstraße aus Richtung Großharthau kommend unterwegs.

In einer Rechtskurve kam er mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Telefonmast. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden lag bei rund 8.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Bautzen Alkoholgeruch beim dem Fahrzeuglenker fest. Ein Test ergab umgerechnet 1,64 Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und behielten sogleich den Führerschein ein. Der Alkoholfahrer muss sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Fall befassen.

Tags: Unfall