Flughafen München - eine Anreise, ganz ohne Stress und Hektik

Eine Reise wird oftmals sehnlichst erwartet. Ob diese dann allerdings ohne Stress und Sorgen beginnt und zu einem grandiosen Erlebnis wird, zeigt sich meist bereits auf dem Weg zum Flughafen München.

Urlauber, welche sich für das Parken Flughafen München interessieren, dabei in der Nähe zum Terminal parken möchten und auch sicher gehen möchten, dass Ihr Auto in guten Händen ist, drohen am Flughafen München enorme Kosten. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Reisende Zeit, Geld und Nerven am Airport München sparen können, um garantiert einen guten Reisestart zu haben. Günstige Parkplätze am Flughafen München gibt es also durchaus, es ist nur wichtig, alle Optionen zu kennen.
 

Die offiziellen Parkplätze

Am Flughafen heißt es für Reisende oft, nehmen Sie Abschied von Ihrem Auto und bezahlen Sie dafür auch noch richtig viel Geld. Gerade für Urlauber, welche Ihr Auto lieben, nicht immer ganz einfach. Wer also das Auto für eine gewisse Zeit lang außerhalb der heimischen gesicherten Garage alleine lassen muss, sucht für gewöhnlich nach einer gesicherten und bewachten Parkmöglichkeit, möglichst ganz in der Nähe zum Münchener Flughafen.
Doch besonders die Reisenden, die spontan zum Münchener Flughafen anreisen und dort nach einer geeigneten Parkmöglichkeit suchen, müssen dabei tief in die Tasche greifen.
Wenn es also um das Parken Flughafen München geht ist spontan zum Flughafen fahren demnach nicht die beste Idee.

Wer also einfach auf gut Glück zum Munich Airport fährt, den kann das richtig teuer zu stehen kommen. Denn, gerade im Sommer sind die günstigen Parkplätze schnell vergriffen und Sie haben nur noch die Möglichkeit die teuren Businessparkplätze zu buchen, welche schnell €200,- und viel mehr für eine Woche Parken kosten.

Günstig am Münchener Flughafen parken
Wenn Reisende einigen Tipps folgen, können Sie auch am Flughafen München viel Geld sparen. Der erste Tipp geht hierbei um das rechtzeitige Buchen eines Parkplatzes. Wer rechtzeitig bucht, kann sich nach den günstigeren Parkmöglichkeiten des Flughafens München umsehen. Die offiziellen Parkplätze des Flughafens sind dann auch bereits für € 90,- pro Woche buchbar, allerdings muss dann meistens ein kurzer Laufweg zum Terminal mit einkalkuliert werden. Die Parkhäuser direkt neben den Terminals sind zwar überdacht aber auch beim Frühbuchen noch immer ziemlich teuer. Mit € 140,- müssen Reisende durchaus rechnen. Es gibt aber noch eine viel günstigere Alternative.

Wegen den hohen Parkplatzpreise des Münchner Flughafen, haben sogenannte alternative Parkanbieter begonnen Ihre Dienste anzubieten. Doch wie dabei den Richtigen finden? Schließlich ist nicht nur der Preis beim Parken Flughafen München entscheidend, sondern dass das Auto gut und sicher untergestellt ist und pfleglich behandelt wir. Das Fahrzeug ist schließlich ein wichtiges Hab und Gut. Damit Reisende die Möglichkeit haben, sich einen Überblick über vorhandene Parkanbieter zu machen, hat die Vergleichswebseite Parkos begonnen, diese auf Ihrer Webseite aufzulisten und miteinander zu vergleichen. Wichtig zu wissen ist dabei, dass alle gelisteten Parkanbieter persönlich von Parkos kontrolliert wurden und dadurch alle hohen Sicherheitsstandards unterliegen. Generell ist also jeder Anbieter von Parkos sicher. Da aber jeder Parkanbieter unterschiedliche Dienstleistungen anbietet und es auch im Service Unterschiede gibt, haben Urlauber dank Parkos die Möglichkeit, die Parkanbieter zu vergleichen und den für sie besten online zu buchen.

Die unterschiedlichen Parkmethoden
Die günstigen Preise dieser alternativen Parkanbieter kommen dadurch, dass sich deren Parkgelände oftmals ein wenig außerhalb, aber dennoch ganz in der Nähe zum Flughafen befinden. Aus diesem Grund ist auch immer ein kostenloser und individueller Transfer zum Flughafen im Preis inbegriffen, der Urlaubern rund um die Uhr zur Verfügung steht. Dieser Möglichkeit des Parkens nennt sich Shuttle Parken. Der angegebene Preis auf der Webseite, ist also der Preis, der tatsächlich bezahlt wird und kein Cent mehr. Am Münchner Flughafen sind Parkanbieter bereits ab €45,- pro Woche buchbar. Das ist verglichen zum offiziellen Parken des Flughafens München mehr als 50 % Ersparnis! Das gesparte Geld wissen Reisende bestimmt besser auszugeben, als für das Parken am Flughafen München. Vor allem, wenn durch die alternativen Parkanbieter ebenfalls eine hochwertige Parkmöglichkeit angeboten wird, die von der Qualität der teuren Konkurrenz in nichts nachsteht.

Für Reisende, die es besonders eilig haben, gibt es ebenfalls eine sehr komfortable Parkmethode. Diese nennt sich Valet Parken. Das München Valet Parken ist nicht nur komfortabel, sondern auch die schnellste Art des Parkens. Denn, der Service des Valet Parking bedeutet, dass Reisende direkt zum Flughafenterminal fahren. Am Flughafen werden sie in der Kurzhaltezone des Flughafens bereits von einem qualifizierten Fahrer des gebuchten Anbieters erwartet. Dieser kontrolliert gemeinsam mit den Kunden das Fahrzeug und parkt es anschließend auf dem gesicherten Gelände des Anbieters, während sich Reisende direkt zum Check-In Schalter begeben können, ohne sich weiter um irgendetwas kümmern zu müssen und somit ohne Zeitverzögerungen. Nach Ihrer Landung wird Ihr Auto selbstverständlich auch wieder zum Flughafen gebracht, sodass Kunden direkt in ihr Auto steigen können, um ihre Reise fortzusetzen.

Das Vergleichen von Parkplätzen ist also sehr lohnenswert, wenn man bedenkt, dass eine Ersparnis von 50% und mehr ohne langes suchen möglich ist. Zudem garantiert das Buchen im Voraus natürlich, dass ein Parkplatz ohne vorhergehende Suche zur Verfügung steht. Das ist sehr zeitsparend und vor allem nervenschonend. Somit steht einem guten Reisstart nichts mehr im Wege.
 

Tags: Allgemein