Wilsdruff - PKW kollidierte mit Radfahrer

Am Mittwoch kam es gegen 7.45 Uhr auf der Kreuzung Wielandstraße/Heinrich-Heine-Strße zu einem Verkehrsunfall.

Ein Radfahrer wollte, von der Heinrich-Heine-Straße kommend, nach links auf die Wielandstraße auffahren. Dabei stieß stieß er mit einem auf der Wielandstraße fahrenden PKW Hyundai i10 zusammen. Vermutlich hatte die Hyundaifahrerin den Radfahrer übersehen. Möglicherweise spielte die eingeschränkte Sicht durch die noch teilweise überfrorene Frontscheibe eine Rolle. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Wielandstraße war zeitweise gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall