Nossen - PKW überschlug sich auf der Autobahn

Am Donnerstagabend kam es gegen 20 Uhr auf der BAB 4, am Autobahndreieck Nossen zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines PKW Renault Megane wa in Richtung Dresden unterwegs. Am Autobahndreieck Nossen verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in den Straßengraben. Hier fuhr er Verkehrsschild und überschlug sich. Als die Freiwillige Feuerwehr Nossen eintraf, hatten alle drei Insassen den Renault verlassen. Sie wurden bei dem Überschlag verletzt und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Am Renault entstand Totalchaden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall