Löbau - Erst wurde gemeinsam getrunken, dann flogen die Fäuste

Ein Anwohner der Daimlerstraße in Löbau meldete am Mittwochabend der Polizei, dass sich Personen vor einem Hauseingang prügeln.

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 59-Jähriger seinem 43-jährigen Bekannten einen Faustschlag ins Gesicht gegeben hatte und diesen dabei verletzte. Der Geschädigte verweigerte eine medizinische Behandlung. Alle Beteiligten standen unter massiven Einfluss von Alkohol. Die Polizisten nahmen eine Anzeige wegen Körperverletzung auf.

Tags: Allgemein