Dresden - SUV erfasste Fußgängerin

Am Montagmorgen kam es gegen 7.10 Uhr an der Kesselsdorfer Straße/Rudolf-Renner-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines SUV Audi Q3 bog von der Rudolf-Renner-Straße nach links auf die Kesselsdorfer Straße ab. Hier übersah er vermutlich eine Fußgängerin, die gerade an der Fußgängerampel die Kesselsdorfer Straße überquerte. Der Audi erfasste die Frau und stieß sie ca. 8 Meter weit weg. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Kesselsdorfer Straße war für mindestens 90 Minuten in stadtwärtiger Richtung gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall