BAB4 - Amazon-Päckchen kommen nicht an

Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte am Sonntagvormittag bei Bautzen einen polnischen Sattelzug Iveco, der mit Waren für Amazon in Richtung Osten unterwegs war.

Der 24-jährige Fahrer konnte den Beamten keine Ausnahmegenehmigung vorweisen, die ihn vom Sonntagsfahrverbot befreite. Der Sattelauflieger war zudem in einem solch schlechten technischen Zustand, dass er abgestellt werden musste, um Gefahren für die Verkehrssicherheit zu unterbinden. Zulassung und Kennzeichen zogen die Polizisten ein. Ein Gutachter bescheinigte eine fehlende Bremsscheibe rechts und eine nicht funktionierende Bremse links sowie beidseitige Risse im Hauptrahmen. Der Fahrer räumte ein, dass er von diesen Mängeln wusste. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eröffnet. Die zentrale Bußgeldstelle wird sich mit dem Fall befassen.

Tags: Allgemein