BAB4 - 6 Verletzte nach Unfall auf der Autobahn

Am Mittwochmorgen kam es gegen 6.30 Uhr auf der BAB 4, zwischen der Anschlussstellen Siebenlehn und Berbersdorf zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines PKW Audi war in Richtung Chemnitz unterwegs. Bei Schnellfall und Nebel verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte auf einen Kleinbus Renault Trafic. Anschließend schleuderte der Audi noch gegen einen Sattelzug. Der Audifahrer mußte durch die Freiwillige Feuerwehr Nossen aus dem Fahrzeug befreit werden.

Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die fünf Insassen des polnischen Kleinbusses wurden ebenfalls verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Die Autobahn war in Richtung Chemnitz gesperrt. Es bildete sich ein ca. 10 Kilometer langer Stau. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall