Bautzen - Mit 1,94 Promille Unfall verursacht

Am Donnerstagabend verursachte ein alkoholisierter Pkw-Fahrer im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen einen Verkehrsunfall.

Der 44-Jährige hatte mit seinem 5er BMW zunächst an der roten Kauflandampel ordnungsgemäß angehalten, um dann in Richtung Kreckwitzer Straße weiter zu fahren. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr er an, kam aber nach links von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit dem Gegenverkehr in der Linksabbiegespur. Eine 65-jährige Opel-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro. Der Unfallverursacher hatte bei einem Atemalkoholtest einen Wert von umgerechnet 1,94 Promille. Eine Blutentnahme folgte. Den Führerschein stellten die Polizisten sicher.

Tags: Unfall