Bautzen - Mit 1,5 Promille Fußgänger umgefahren

Der 44-jährige Fahrer eines Pkw VW Passat befuhr am Samstagabend gegen 18 Uhr den Gesundbrunnenring aus Richtung Kaufland kommend in Richtung der Feuerwache Bautzen.

Etwa in Höhe der Volksbank-Filiale überquerte die 51-jährige Fußgängerin die Straße und wurde dabei von dem Pkw erfasst. Sie zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu, die im Klinikum Bautzen behandelt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab beim Pkw-Fahrer einen Wert von fast 1,5 Promille. Gegen den Fahrer wird jetzt wegen des Verdachts auf Fahrlässige Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Die Fahrerlaubnis wurde ihm vorläufig entzogen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Tags: Unfall