Bautzen - Laube abgebrannt

In der Nacht zu Freitag ist auf einem Gartengrundstück am Spittelwiesenweg in Bautzen eine Laube abgebrannt.

Knapp 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten an, um den Brand zu bekämpfen. Mit einer Wärmebildkamera wurden anschließend noch nicht gelöschte Glutnester gesucht.
Verletzt wurde niemand. Ein Brandursachenermittler wird seine Untersuchungen am Ort des Geschehens führen und prüfen, ob das Gartenhaus von Menschenhand entzündet wurde. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei haben begonnen.

Tags: Brand