Rietschen - Tödlicher Unfall in der Neujahrsnacht

In den frühen Morgenstunden des Neujahrstages befuhr ein 31 Jähriger mit seinem Pkw Opel Astra die B 115 von Rietschen kommend in Richtung Weißkeißel.

Ausgangs einer Linkskurve kam er aus bislang nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrzeugführer wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße bis etwa 09:30 Uhr gesperrt werden. Am PKW entstand Totalschaden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz führt die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache.

Tags: Unfall