Moritzburg - SUV überschlug sich im Lößnitzgrund

Am Dienstagvormittag kam es gegen 10.45 Uhr auf der Lößnitzgrundstraße zu einem Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines SUV Skoda Yeti war in Richtung Friedewald unterwegs. Kurz vor dem Meiereiweg verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, touchierte einen Mauer, überschlug sich und blieb mit ihrem Auto auf dem Dach liegen. Die Frau wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Am Skoda entstand vermutlich Totalsschaden. Die Lößnitzgrundstraße war gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Möglicherweise könnte ein entgegenkommendes Fahrzeug eine Rolle gespielt haben.

Tags: Unfall